Das Green Thai Frankfurt gibt es seit 2011, damals ein schlichter, in seinen sehr hellen Farben eher für das Tagesgeschäft geplanter Thai-Imbiss.

Um das bestehende Restaurant zu erweitern, wurde 2013 eine benachbarte Fläche hinzugepachtet. Für die nötige Planung des denkmalgerechten Umbaus mitsamt Bauantrag, sowie die Innenarchitektur wurde unser Büro beauftragt.

Besondere Herausforderung war die Zusammenführung der neuen Fläche mit dem bestehenden Thai-Restaurant unter Einbeziehung großer Teile des vorhandenen Mobiliars. Dabei sollte trotzdem der gesamte Restaurant-Auftritt in einem zurückhaltendem urban style modernisiert und ein großstädtisches, junges Publikum gezielt angesprochen werden. 

Die Aufenhaltsqualität sollte iim Zuge des Updates deutlich für die Steigerung auch des Abendumsatzes optimiert werden. Neue Farben und Gestaltungselemente und Farben wurden schon im Hinblick auf weitere Restaurant-Filialen konzipiert, um die Grundlage für eine neue CI (cooperate identity) legen.